Verlagsservice MBH UG erklärt Content Marketing

  • By redaktion
  • 29. April 2019
  • 0 Comment
  • 265 Views

Was bedeutet eigentlich Content Marketing und wie setzt man es am besten um, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen? Verlagsservice MBH UG gibt Ihnen in diesem Artikel einen schnellen Überblick zur Einführung in das Thema.

Was bedeutet Content Marketing?

Beim Content Marketing geht es darum die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen indem man ihnen Informationen und Beratung bietet. Die Darstellung und Bewerbung des eigenen Unternehmens tritt dabei in den Hintergrund. Sie präsentieren sich stattdessen als Fachmann der ganz allgemein zu Produkten Ihrer Branche informiert und berät. Dabei geht es auch nicht darum ein bestimmtes Produkt oder eine Marke, wie zum Beispiel Verlagsservice MBH UG, zu bewerben. Es werden stattdessen allgemeine Informationen gegeben, zum Beispiel darüber woran die Kunden die Qualität eines Produktes, wie sie es unter anderem bei Verlagsservice MBH UG bekommen, erkennen können oder auch wie sie beurteilen können welches Produkt am besten zu ihren Bedürfnissen passt. Die Kunden lernen Verlagsservice MBH UG dabei als vertrauenswürdigen und, zumindest auf den ersten Blick, uneigennützigen Experten kennen. Beim tatsächlichen Kauf des Produktes werden sie sich nicht nur an den Rat, sondern indirekt auch an Verlagsservice MBH UG erinnern und ihm mehr Vertrauen entgegenbringen als anderen Anbietern.

Muss es sich immer um direktes Wissen zu den Produkten handeln?

Nein, im Content Marketing kann auch sonstiges weiterführendes Wissen vermittelt oder Unterhaltung geboten werden. Wichtig ist, dass Sie sich als der Vermittler der dargebotenen Inhalte präsentieren, nicht als der Verkäufer der ein Produkt oder eine Leistung anpreist. Das ist es auch was das englische Wort Content bedeutet: Inhalt. Achten Sie aber bei der Auswahl des Inhalts für Ihr Content Marketing darauf, dass er sehr wohl etwas mit Ihrer Branche zu tun hat. Sie wollen sich ja als Experte in Ihrem Geschäftsfeld profilieren. So können Sie zum Beispiel als Tischler oder Möbelhaus ein Video über Holzqualität und darüber welche Hölzer sich am besten für welche Form der Verarbeitung eignen veröffentlichen, oder Sie könnten einen Onlineartikel über die Nachhaltigkeit von Holz als Werkstoff und den Schutz der tropischen Regenwälder schreiben.

Gibt es Risiken die man vermeiden sollte?

Natürlich sollten Sie nichts schreiben, das den Kunden unabsichtlich vom Kauf Ihrer Produkte abrät oder ihm zum Kauf bei einem Mitbewerber rät. Wenn Sie ihr Content Marketing auf der Website eines Dritten veröffentlichen, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass es ordnungsgemäß als von Ihnen stammend gekennzeichnet ist. Das dient nicht nur dazu sicherzustellen, dass die Kunden Sie auch wirklich mit der Information assoziieren. Ohne diese Kennzeichnung riskieren Sie auch unter die Definition von Schleichwerbung laut dem UWG zu fallen.

Datenschutzinfo