Exklusiv von Verlagsservice MBH UG: Die besten Tipps für originelle und einprägsame Print-Anzeigen

  • By redaktion
  • 8. Juli 2019
  • 0 Comment
  • 700 Views

Exklusiv von Verlagsservice MBH UG: Die besten Tipps für originelle und einprägsame Print-Anzeigen

Sie suchen nach nützlichen Tipps, um besondere Print-Anzeigen zu kreieren, mit denen Sie Aufmerksamkeit erzielen und durch welche Ihr Unternehmen gleichzeitig wirtschaftlich profitieren kann?
In diesem Fall sind wir von Verlagsservice MBH UG exakt die richtigen Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.
Die Spezialisten unserer Agentur Verlagsservice MBH UG möchten Sie mit dem nachfolgenden Beitrag mit der Materie Print-Anzeigen vertraut machen und bieten Ihnen echte handverlesene Vorschläge um das Bestmögliche aus Ihren Print-Anzeigen herauszuholen.

Print-Anzeigen trotz Online-Werbung?

Und um es gleich vorweg zunehmen, auch in Zeiten von Online-Marketing und sinkenden Auflagen bei Zeitschriften oder Tageszeitungen ist die Print-Anzeige noch lange kein Auslaufmodell.
Ganz im Gegenteil, selbst Google setzt trotz digitaler Werbung noch immer auf Print-Werbung und das aus gutem Grund.
Machen Sie es Google gleich und profitieren Sie von der Cross-Channel-Werbung- einem Mix aus Print-Produkten und Online-Werbung.

Tricks für besondere Print-Anzeigen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen

1. Print-Anzeigen auf das Nötigste reduzieren

Denken Sie daran, dass Print-Anzeigen vorrangig nicht gelesen, sondern vielmehr „geschaut“ werden.
Aus diesem Grund raten wir von Verlagsservice MBH UG unseren Kunden sich bei der Layout-Gestaltung auf höchstens 4 Elemente zu beschränken.
Als relevante Informationen gelten eine Überschrift, Bilder, ein kurzer einprägsamer Text und das Firmenlogo.
Innerhalb von höchstens drei Sekunden sollte die Anordnung der Daten, den Blick des Konsumenten auf die wichtigsten Punkte leiten.

2. Bilder mit Botschaft

Wählen Sie die Bilder für Ihr Print-Layout sehr sorgfältig aus, denn in aller Regel dominieren Bilder die Wahrnehmung einer Werbeanzeige.
Überfrachten Sie Ihre Anzeige nicht mit mehreren Bildern, sondern konzentrieren Sie sich auf ein Bild, dass mit der Marke oder dem Produkt assoziiert wird.
Bedenken Sie auch, dass Personen und Gesichter besondere Anziehungsmagnete darstellen.

3. Überzeugende Anzeigentexte und Titel

Legen Sie viel Wert auf wirklich guten Content.
Denn nur mit hervorragenden Texten, die Ihre Zielgruppe bewegen können Sie punkten.

4. Haptik

Profitieren Sie von der Tatsache, dass Print-Werbung im Vergleich zu Online-Werbung bewusster wahrgenommen wird.
Überlegen Sie sich daher genau wie Sie die Erinnerungsfähigkeit Ihrer Zielgruppe durch Haptik steigern können.
Denn schließlich ist Print-Werbung ein Medium, welches angefasst werden kann.
Wählen Sie für Ihr Konzept geeignete Materialien wie z. B. Hochglanzpapier dass Exklusivität ausstrahlt oder ein ungestrichenes Naturpapier, dass Vertrauen weckt.

5. Kreativität

Nicht zuletzt sollten Sie Ihre Print-Anzeige mit der nötigen Kreativität gestalten.
Verlassen Sie bei den Werbebildern und Texte gerne alte Pfade und sorgen Sie bei Ihrer Zielgruppe für einen echten Überraschungseffekt.

Sollten Sie weitere Informationen zu professionellen Print-Anzeigen wünschen, zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.
Wir von Verlagsservice MBH UG verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich Print- und Werbeanzeigen und freuen uns Ihnen mit unserem Fachwissen weiterzuhelfen.